Wir über uns

Das sind die Personen hinter Aer-O-Tec:

Zuständig für Modellentwicklung,Design und Konstruktion, sowie Verkauf, Marketing und Kundenberatung:

Wir über uns

Stefan Eder, Dipl.Ing (FH) Architekt
Modellflug seit 1979
Größte Erfolge:
EuroToursieger F3J 1994
Europameister (Team) F3J 1997
Vizeweltmeister (Team) F3J 1998
Platz 5 F3J WM 1998
Vizeweltmeister (Team) F3J 2000
EuroTour Sieger F5J 2012
Bavarian Open Sieger F5J 2014
Bavarian Open Sieger F5J 2017

Teammanager deutsche F3J-Nationalmannschaft 2010-2011
Eigenkonstruktionen seit 1985
Seit 1985 F3B-Wettbewerbe, seit 1992 F3J, seit 2001 F3F, seit 2012 F5J.


HISTORY:


Als aktive Wettbewerbspiloten (F3B, F3F, F3J) mit WM und EM-Erfahrung waren wir stets auf der Suche nach geeigneten Modellen.
Doch entweder entsprachen sie nicht in allen Punkten unseren Vorstellungen oder sie waren nicht im gewünschten Zeitraum, Qualität bzw Stückzahl verfügbar.
Da man für die o.g. Klassen verschiedene Modelle benötigt, war unser Zeitkontingent für den Eigenbau erschöpft. Da aber mehrere Modellkonzepte sozusagen in der Schublade lagen, wollten wir nach neuen Wegen suchen um unsere Entwürfe zu realisieren.

Um maximale Kontrolle über Qualität und Design zu haben, entschieden wir uns eine eigene Firma zu gründen um die benötigten Modelle herstellen zu lassen.

Unser Konzept besteht darin - exklusiv - wettbewerbstaugliche, selbst entwickelte Modelle der FAI-Klassen F3B, F3F und F3J und Großsegler, sowie entsprechendes Zubehör für den Wettbewerbs- und engagierten Freizeitflieger anzubieten.
Dabei ist es unser Ziel höchste Qualität, außergeöhnliches Design und insbesondere Flugmodelle mit hervorragenden Leistungswerten zu bieten!

Nach der Mitarbeit bei Design und aerodynamischer Auslegung an privat gefertigten F5B, F3J und F3K-Modellen, war das F3B-Modell CROSSFIRE das erste Ergebnis unserer Arbeit unter der neuen Struktur von

2007 folgte das innovative F3J-Modell ORCA.

2009 wurde die Homepage neu gestaltet und ausgesuchtes sowie hochwertiges Zubehör ins Programm aufgenommen: z.B.: Fernlenksysteme von WEATRONIC, RC-Technik von EMCOTEC sowie Antriebstechnik von KONTRONIK ,REISENAUER und SCHAMBECK... Zahlreiche neue Modelle werden realistiert - darunter 2009 der neue F3J-Segler SATORI und ORCAeX. Anfang 2010 folgte das F3B-Wettbewerbsmodell CROSSFIRE 2 als Nachfolger des legendären Crossfire.

Seit 2014 ist mit dem F3B/F3F-Modell SHINTO ein neues Topmodell in herausragender Technologie verfügbar. Es entstammt unserer Zusammenarbeit mit der Edelschmiede "Vladimirs models" (bekannt durch Modelle wie Blaster, Maxa, Supra oder Snipe).
Seit 2014 können wir noch mehr Service und Kundenberatung und kurzfristige Modellauslieferungen in unserem SHOWROOM realisieren !
Nachdem in den letzten Jahren die Nachfrage nach individuell gebauten Modellen die Lieferzeiten sehr ansteigen lies , haben wir mit der COLLECTION eine Modelleserie geschaffen, die unsere ursprüngliche Idee der zeitnahen Bereitstellung hochwertiger Modelle wieder oben anstellt und gewährleistet!

Mit dem IKURA haben wir 2016 unser neues Flagschiff für die 4-m-Klasse präsentiert.
Neuheit 2018 ist der DELPHIN-unser neues Erfolgsmodell im Freizeit/Alroundbereich.
Ein weiterer Meilenstein in F5J wurde zum Jahreswechsel 2018/19 mit der COBRA fertiggestellt.
Unter der Rubrik F5J-Modelle bieten wir zukünftig ausgesuchte hochwertige und außergewöhnliche Wettbewerbsmodelle für F5J.

Zum 1.1.12019 verlegt Max Steidle seinen Lebensmittelpunkt in den hohen Norden nach Rostock
und scheided aus der GbR aus - arbeitet aber auch weiterhin für Profilentwicklungen mit Aer-O-Tec zusammen.

  19.01.07 23:52:00, von admin   , 449 Wörter, Kategorien: Aer-O-Tec ,
ozlu Sozler GereksizGercek Hava Durumu Firma Rehberi Hava Durumu E-okul Veli Firma Rehberi