THERMIKSEMINAR 2017

Erfolgreich Thermik fliegen - Auch 2017 unterstützt Aer-O-Tec wieder das Thermikflugseminar !

Spannende Erlebnisse mit dem (E-)Segelflugmodell
Das Fliegen von ferngesteuerten Segelflugmodellen in der Ebene ist Leidenschaft pur. Thermikfliegen ist die Auseinandersetzung mit den Kräften, die uns die Natur zur Verfügung stellt: Das Erkennen und Nutzen dessen, was man ? eigentlich ? nicht sieht. Unsere Veranstaltung schärft eure Sinne für die thermischen Aufwinde.
Durch die spezielle Aufgabenstellung der Klasse F5J hat man die Möglichkeit, auch mit dem Elektrosegler diese Faszination unverfälscht zu erleben.

Wissen vom Profi
Begleitet wird die Veranstaltung durch je eine Modellbau-Firma, die sich auf den Vertrieb von hochwertigen Segelflugmodellen spezialisiert hat. Die jeweiligen Firmenvertreter sind sehr erfahrene und erfolgreiche Wettbewerbspiloten der Klassen F3B, F3F, F3J und F5J. Sie stehen natürlich für alle erdenklichen Fragen zur Verfügung und haben Modelle ihrer Firma zur Präsentation dabei.

Theorie und ? vor allem ? Praxis
Wir beschäftigen uns bei dieser Veranstaltung im theoretischen Teil mit der Entstehung und Ausbreitung der Thermik. Wichtig ist das Thema ?Finden und Nutzen der thermischen Aufwinde?. Auch die Wahl und das richtige Einstellen des Segelflugmodells werden besprochen.
Eine Einführung ? oder auch vertiefende Fragestellungen ? zur immer populärer werdenden Klasse F5J runden das Angebot ab. In dieser Klasse kann man (fast) mit jedem E-Segler mitfliegen.
Die meiste Zeit werden wir auf dem Modellflugplatz verbringen, gemeinsam fliegen und die Theorie sofort in die Praxis umsetzen. Die beiden Betreuer, Frank Schwartz und Stefan Eder, geben ihre Einschätzung zum Gelände und zur Wettersituation. Bei den Flügen der Teilnehmer stehen sie direkt beim Piloten und dirigieren den Flug in die Aufwinde. So geben sie ihr Wissen um den Thermik-Segelflug effektiv und praxisgerecht weiter.
Geflogen wird mit Seglern und Elektro-Seglern der Teilnehmer.

Schwerpunkte der Veranstaltung
- Vertiefen der Kenntnisse im Thermik-Segelflug
- Auf Wunsch: Einführung in die Klasse F5J
- Spaß am gemeinsamen Erlebnis

Voraussetzungen
- Selbständiges Fliegen und
- sicheres Landen im Umkreis von ca. 20, 30 m.

Termin 1: 22.-24. Mai 2017 Ort: Bühl/Baden

→ Betreuung durch den Segelflug-Spezialisten Frank Schwartz
→ Begleitung durch Stefan Eder von aer-o-tec
→ Dauer 3 Tage
→ inkl. 2 Übernachtungen im Einzel- oder Doppelzimmer mit Frühstück
→ Treffpunkt am ersten Tag um 10 Uhr
→ ca. 10 ? 14 Teilnehmer
→ "Thermik-1" Preis ab 309,- ?
Fragen beantwortet gerne
frank@thermikflieger.eu Tel. +49 (0) 7223 60572
Zum Anmeldeformular ...

Mehr Infos: http://www.erlebniswelt-segelfliegen.de/reisen/thermik-f5j/

  28.02.17 10:41:00, von Stefan   , 349 Wörter, Kategorien: Action ,

Wettbewerbserfolge 2016



  29.05.16 21:01:00, von Stefan   , 0 Wörter, Kategorien: Action ,

Schon wieder ein F3F-Sieg: Diesmal CROSSOVER....

  31.08.15 11:47:00, von Stefan   , 0 Wörter, Kategorien: Action ,

Wettbewerbserfolge 2015 - Fortsetzung folgt....

  22.07.15 13:04:00, von Stefan   , 0 Wörter, Kategorien: Action ,

F3J und F5J-Erfolge 2014


Jan Christoph Weihe (J), Josef Lehner, Stefan Weihe / F3B-A Bavarian Open . . . . . . Stefan Eder / F5J

Stefan Schweiger(J) / F3J . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . R.Braune, S.Schweiger, T.Schua, S.Eder / F3J

F3J Contest EuroTour Podhorany/CZE: 1.Platz Robi Braune/SATORI
F3J Contest EuroTour Gesamtwertung 2014: 8.Platz R.Braune/SATORI
F3J-WM 2014: Stefan Schweiger (Jugendnationalmannschaft) SATORI
F3J-DM 2014: 4.Platz R.Braune, 5.Platz S.Schweiger, 10.Platz S.Eder, 12.Platz T. Schua, 1.Jugend: S.Schweiger ( alle mit SATORI)
F5J Contest EuroTour Tarmstedt/GER 1. Platz Stefan Eder / SATORI-eVo
F5J Contest EuroTour Moravia/CZE 3. Platz Stefan Eder / SATORI-eVo
F5J Contest EuroTour Gesamtwertung 2014: 9. Platz Stefan Eder / SATORI+SATORI-eVo F5J
F5J Bavarian Open Nürnberg: 2.Platz Stefan Eder/SATORI-eVo F5J , 7.Platz Bernhard Klar/ORCA-364
F5J Bavarian Open Weilheim: 1.Platz Stefan Eder/SATORI F5J , 9.Platz Bernhard Klar/ORCA-364
F5J Bavarian Open Kulmbach: 2.Platz: Bernhard klar/ORCA-364, 3.Platz Stefan Eder/SATORI F5J
F5J Bavarian Open Gesamtwertung 2014: 1.Platz Stefan Eder/SATORI+SATORI-eVo F5J , 2.Platz Bernhard Klar/ORCA-364
Bavarian Open F3B-A Erlangen: 2.Platz: Bernhard Klar/ ORCA-364, 4.Platz Tobias Schua/SATORI, 5.Platz Robi Braune/SATORI, 1.Jugend: J.C. Weihe/SATORI
Bavarian Open F3B-A Kulmbach: 1.Platz Robi Braune/SATORI, 6.Platz Tobias Schua/SATORI, 7.Platz: Stefan Weihe/SATORI, 8.Platz: Stefan Höllein/SATORI, 2.Jugend: J.C. Weihe/SATORI
Bavarian Open F3B-A MBV: 4.Platz Robi Braune/SATORI, 5.Platz: Stefan Höllein/SATORI 6.Platz Tobias Schua/SATORI, 9.Platz: Stefan Weihe/SATORI, 1.Jugend: J.C. Weihe/SATORI
Bavarian Open F3B-A Kulmbach: 1.Platz Robi Braune/SATORI, 2.Platz Tobias Schua/SATORI,
2.Jugend: J.C. Weihe/SATORI
Bavarian Open F3B-A Gesamtwertung: 2. R.Braune, 3. T.Schua, 4. S.Höllein, 7.S.Weihe, 9.+1.Jugend.J.C. Weihe , 3.Jugend C.Römer (alle mit SATORI )

  09.02.15 10:37:00, von Stefan   , 207 Wörter, Kategorien: Action ,

1 2 3 4 5 6 7 8 9 >>

ozlu Sozler GereksizGercek Hava Durumu Firma Rehberi Hava Durumu E-okul Veli Firma Rehberi