Thermikflugseminar 2017

Erfolgreich Thermik fliegen - Auch 2017 unterstützt Aer-O-Tec wieder das Thermikflugseminar !

Spannende Erlebnisse mit dem (E-)Segelflugmodell
Das Fliegen von ferngesteuerten Segelflugmodellen in der Ebene ist Leidenschaft pur. Thermikfliegen ist die Auseinandersetzung mit den Kräften, die uns die Natur zur Verfügung stellt: Das Erkennen und Nutzen dessen, was man – eigentlich – nicht sieht. Unsere Veranstaltung schärft eure Sinne für die thermischen Aufwinde.
Durch die spezielle Aufgabenstellung der Klasse F5J hat man die Möglichkeit, auch mit dem Elektrosegler diese Faszination unverfälscht zu erleben.

Wissen vom Profi
Begleitet wird die Veranstaltung durch je eine Modellbau-Firma, die sich auf den Vertrieb von hochwertigen Segelflugmodellen spezialisiert hat. Die jeweiligen Firmenvertreter sind sehr erfahrene und erfolgreiche Wettbewerbspiloten der Klassen F3B, F3F, F3J und F5J. Sie stehen natürlich für alle erdenklichen Fragen zur Verfügung und haben Modelle ihrer Firma zur Präsentation dabei.

Theorie und – vor allem – Praxis
Wir beschäftigen uns bei dieser Veranstaltung im theoretischen Teil mit der Entstehung und Ausbreitung der Thermik. Wichtig ist das Thema ‚Finden und Nutzen der thermischen Aufwinde‘. Auch die Wahl und das richtige Einstellen des Segelflugmodells werden besprochen.
Eine Einführung – oder auch vertiefende Fragestellungen – zur immer populärer werdenden Klasse F5J runden das Angebot ab. In dieser Klasse kann man (fast) mit jedem E-Segler mitfliegen.
Die meiste Zeit werden wir auf dem Modellflugplatz verbringen, gemeinsam fliegen und die Theorie sofort in die Praxis umsetzen. Die beiden Betreuer, Frank Schwartz und Stefan Eder, geben ihre Einschätzung zum Gelände und zur Wettersituation. Bei den Flügen der Teilnehmer stehen sie direkt beim Piloten und dirigieren den Flug in die Aufwinde. So geben sie ihr Wissen um den Thermik-Segelflug effektiv und praxisgerecht weiter.
Geflogen wird mit Seglern und Elektro-Seglern der Teilnehmer.

Schwerpunkte der Veranstaltung
- Vertiefen der Kenntnisse im Thermik-Segelflug
- Auf Wunsch: Einführung in die Klasse F5J
- Spaß am gemeinsamen Erlebnis

Voraussetzungen
- Selbständiges Fliegen und
- sicheres Landen im Umkreis von ca. 20, 30 m.

Termin 1: 22.-24. Mai 2017 Ort: Bühl/Baden

→ Betreuung durch den Segelflug-Spezialisten Frank Schwartz
→ Begleitung durch Stefan Eder von aer-o-tec
→ Dauer 3 Tage
→ inkl. 2 Übernachtungen im Einzel- oder Doppelzimmer mit Frühstück
→ Treffpunkt am ersten Tag um 10 Uhr
→ ca. 10 – 14 Teilnehmer
→ "Thermik-1" Preis ab 309,- €
Fragen beantwortet gerne
frank@thermikflieger.eu Tel. +49 (0) 7223 60572
Zum Anmeldeformular ...

Mehr Infos: http://www.erlebniswelt-segelfliegen.de/reisen/thermik-f5j/

  14.02.17 11:49:00, von Stefan   , 349 Wörter, Kategorien: Homepage ,

NEUHEIT 2017: CROSSFIRE-2pro

Die Idee „größeres F3B-Modell in leichter F3J-Bauweise“ erfreut sich nun seit kurzen größerer Beliebtheit und nachdem einige Aer-O-Tec-Kunden schon 2015 und 2016 Modelle des CROSSFIRE-2 in solcher Ausführung als Sonderanfertigung geordert haben und die Nachfrage nach dieser Modellart immer größer wurde, hat man sich bei Aer-O-Tec entschlossen dies nun unter der COLLECTION 2017 serienmässig anzubieten.

Gerade der Crossfire-2 ist mit der relativ großen Innentiefe des Flügels, dem langen Rumpfhebelarm und VLW-Größe prädestiniert für so eine „F3J/F5J“-Variante.
F3B-Modelle galten schon immer als die Alrounder im Segelflug, aber bislang war dies mit sehr stabiler ,hochfester Bauweise und entsprechenden Gewicht verbunden. Ein Crossfire-2 in F3J-Bauweise kann durch das geringe Gewicht auch bei schwachen Wetterlagen am Hang oder in der Ebene oben bleiben – aber dann durch die aerodynamisch widerstandsarme Auslegung mit schwach gewölbten Profil dennoch mit gutem Gleiten und agilem und wendigen Flugverhalten überzeugen – Spass auf engsten Raum !

Mehr Infos gibt es hier....

  30.01.17 18:32:00, von Stefan   , 146 Wörter, Kategorien: Homepage ,

NEU 2017: TAKEO

Mit dem TAKEO präsentieren wir ein neues,einzigartiges Modellkonzept ! TAKEO ist als reiner Segler als auch als Elektrosegler verwendbar.
Das Modell hat einen teilbaren Rumpf ,sowie 4-teilige Tragflächen .Dadurch kann es platzfreundlich in einem speziellen Alu-Koffer
transportiert werden (Im Lieferumfang enthalten !) und ist damit Bestens bei Transport ( im ,Auto,Flugzeug oder Urlaub)oder auch Lagerung zu Hause geschützt.
Sozusagen ein Immer-dabei-Modell !


Der Koffer ist dabei noch so geräumig dass auch noch kleine Ladegeräte oder Handsender Platz hätten. Somit ist das Modell immer flugbereit verstaut !
Die Höhenruderservos werden wie von unserem Orca eVo und Satori-eVo bekannt direkt im VLW montiert. Dadurch ist das Modell mit den
entsprechenden elektrischen Steckverbindungen schnell aufgebaut und hat dann eine Spannweite von 3,60m !
Die Bauweise ist alltagstauglich robust in Carbon ausgeführt mit 2.4-freundlicher Rumpfnase !


Mehr Infos finden sie hier....

  23.01.17 16:02:00, von Stefan   , 130 Wörter, Kategorien: Homepage ,

NEUHEIT 2017: SATORI-2pro

SATORI-2Vpro und SATORI-2Xpro( 3800mm ):
Aus den Erfahrungen der Saison 2016 wurde die SATORI-Serie weiter optimiert:



V-Version ( Segler +Electro) :
-Für 30mm Spinner vorbereitete Rumpfnase der Elektroversion
-Längerer Rumpf(Hebelarm): einfacheres Handling im Langsam -und Thermikflug
-Neu gestalteter Rumpfabschluss: verbesserte Optik und Aerodynamik
-Flächen in neuen Lacksystem: verbesserte Oberfläche
-Optimierte Holmbelegung: u.a. geringeres Gewicht Mittelflügel
Bauweisen:
-F5J C26
-F5J C45
-Electro/F3J C64 ST
-F3J CC45/26
-F3J C75

Kreuzversion ( Segler + Electro ):
-Für 30mm Spinner vorbereitete Rumpfnase der Elektroversion
-Größere Seitenflosse: einfacheres Handling im Langsam- und Thermikflug
-Extern gebaute Seitenflosse : geringes Rumpfgewicht
-Flächen in neuen Lacksystem: verbesserte Oberfläche
-Optimierte Holmbelegung: u.a. geringeres Gewicht Mittelflügel
Bauweisen:
-F5J C26
-F5J C45
-Electro/F3J C64 ST
-F3J CC45/26
-F3J C75

Alle Modelle sind natürlich auch weiterhin in der 4-oder 6-Klappen-Version erhältlich !
Mehr Infos und Vorstellung der COLLECTIONS-Modelle 2017 in Kürze....

  17.01.17 11:56:00, von Stefan   , 129 Wörter, Kategorien: Homepage ,

Weihnachten und Betriebsurlaub 2016/2017


Wir wünschen allen Kunden und Besuchern der Homepage ein Frohes Weihnachtsfest und alles Gute für das Jahr 2017 !
Wir machen Betriebsurlaub vom 21.12.2016 - 10.1.2017.
In dieser Zeit bereiten wir aber denoch einige Neuheiten und Projekte für 2017 vor.
Bitte beachten Sie die Infos auf der homepage und facebook in den kommenden Tagen und Wochen !

  19.12.16 16:46:00, von Stefan   , 50 Wörter, Kategorien: Homepage ,

Aer-O-Tec

  01.12.16 15:54:00, von Stefan   , 0 Wörter, Kategorien: Homepage ,

SPORTUBE-3

Das ideale und sichere Transportsystem für F3B/F/J-Modelle oder Segler der 4m-Klasse wie Ikura...!
Ob im Auto, Flugzeug oder auch mal bei der Hangflugexpedition auf den Faröer-Inseln:

  28.11.16 13:20:00, von Stefan   , 26 Wörter, Kategorien: Homepage ,

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ... 15 >>

ozlu Sozler GereksizGercek Hava Durumu Firma Rehberi Hava Durumu E-okul Veli Firma Rehberi